15. März 2017 – 11:37
Zusatzreisen für "Aida Perla"
aidaperla
"Aida Perla" – Foto: Aida Cruises

Das nennt man Ertragsoptimierung: Weil das neue Schiff früher ausgeliefert wird als erwartet, vermarktet Aida Cruises nun bereits vor der offiziellen "Taufreise“ zwei einwöchige Kreuzfahrten im Mittelmeer. Die erste startet am 10. Juni und führt von Mallorca nach Italien und Korsika. Die zweite beginnt am 16. Juni in Barcelona und endet dort am 23. Juni. Anschließend folgt die Taufreise, die am 30. Juni mit der Taufzeremonie in Palma abschließt.

Damit scheint die japanische Mitsubishi-Werft, die für den Bau der "Perla" verantwortlich zeichnet, aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt zu haben. Das Schwesterschiff "Prima", das im Oktober 2015 ausgeliefert werden sollte, konnte erst mit einem halben Jahr Verspätung in See stechen.