17. Januar 2018 – 17:20
X-Veranstalter 4yourbooking zahlt Zusatzprovision

Der X-Veranstalter 4yourbooking aus Hannover will es wissen. Um im stationären Vertrieb besser Fuß zu fassen, zahlt er Reisebüros für Buchungen Ende Februar ein Prozent Zusatzprovision. Der normale Provisionssatz startet bei zehn Prozent ab der ersten Buchung für Pauschalreisen und Hotelbuchungen. In der Spitze zahlt 4yourbooking zwölf Prozent.

Außerdem hat der Veranstalter sein Team in den vergangenen Monaten aufgestockt. Frank Hofmann, zuletzt Direktor bei der Sharing Economy Plattform Gloveler, verstärkt den Vertrieb. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler und Diplom-Geograph war zuvor unter anderem im Produktmanagement bei Tui, als Leiter Sales & Contracting bei der DER Touristik und als Direktor Einkauf und Produkt bei Unister/Urlaubstours aktiv. Bei 4yourbooking ist er für den Ausbau des Vertriebsnetzes verantwortlich. Krisztina Welling und André Goyke sind für den Außendienst in Nord- und Westdeutschland zuständig. Stefan Richter für Ostdeutschland. Welling und Goyke kamen von JT Touristik zu 4yourbooking, Richter von Anex Tour. Senior Manager Guido Wieling plant zudem, den Außendienst weiter auszubauen: Ein oder zwei zusätzliche Mitarbeiter sollen das Team verstärken und die Reisebüros in Süddeutschland betreuen.

Rund 800 Büros umfasst das Vertriebsnetz bisher, zudem hat 4yourbooking mit der QTA eine Vertriebspartnerschaft vereinbart. Er gehört zur Spot group. Diese betreibt als Kerngeschäft die Vermittlung von Charterflügen aus europäischen Ländern nach Ägypten, in den Mittleren Osten, die Golfstaaten und Afrika. Sie betreibt neben der Niederlassung in Hannover Büros in Kairo, Dubai und Jeddah.