24. Oktober 2016 – 15:33
Uwe Müller wechselt von Lufthansa zu Lufthansa City Center International
muelleruwelufthansafotolufthansa
Uwe Müller – Foto: Lufthansa

Uwe Müller, bisher Lufthansa-Vertriebschef für die deutschsprachigen Märkte und die globalen Key Accounts, wechselt als Geschäftsführer zu Lufthansa City Center International. Die Gesellschafter Lufthansa Commercial Holding und Lufthansa City Center Reisebüropartner GmbH halten jeweils 50 Prozent an der Gesellschaft und stellen je einen Geschäftsführer. Müller übernimmt dort nun den vakanten Posten des Lufthansa-Statthalters und führt die Geschäfte gemeinsam mit Klaus Henschel.

Müllers Wechsel ist Folge einer Neustrukturierung des Vertriebs, mit der die Vertriebseinheiten Europa sowie Naher Osten und Afrika zum 1. Januar zusammengelegt werden. Heike Birlenbach übernimmt dann neben ihrer Verantwortung für den Vertrieb in Europa auch die Märkte im Nahen Osten und Afrika. Birlenbach ist wie Müller seit 1990 bei Lufthansa. Sie wurde 2014 zur Europa-Vertriebschefin ernannt. Amerika wird künftig von Tamur Goudarzi-Pour geleitet. Er war bisher für die Region Afrika und Naher Osten verantwortlich. Goudarzi-Pour folgt in seiner neuen Position auf Jürgen Siebenrock, der Müllers bisherigen Aufgaben übernimmt. Für die Region Asien-Pazifik bleibt Dieter Vranckx zuständig.