02. Dezember 2016 – 13:16
Suntrips-Neustart unter LMX-Regie
lmx-suntrips1
LMX-Chef Mario Krug mit dem Suntrips-Team Claudia Gerhard, Ivana Dominovic, Alexandra Greunke, Christiane Hörst und Alexander Sieland – Foto: LMX Touristik

Der Leipziger Veranstalter LMX Touristik hat das Team und die Produkte des insolventen Asien-Spezialisten Suntrips übernommen und will nun mit einem fünfköpfigen Team am Suntrips-Standort in Berlin durchstarten. Die Marke Suntrips bleibt erhalten. Im Impressum der Website ist der Veranstalter bereits als Unternehmen von LMX Touristik ausgewiesen, auch die AGB stammen von LMX. Das Suntrips-Portfolio soll sich weiterhin auf Asien-Kombinationen konzentrieren. Ehemalige Suntrips-Reisebüropartner haben nun automatisch Zugriff auf das LMX-Portfolio, während Büros mit LMX-Agenturvertrag auf die Suntrips-Palette zugreifen können. Damit habe man die Umsatzchancen für Agenturpartner beider Marken verbessert, merkt LMX-Chef Mario Krug an.

Nach der Pleite von Suntrips im August hatte LMX Touristik die Abwicklung gebuchter Reisen des Asien-Spezialisten übernommen. Unternehmenschef Krug hatte damals bereits sein Interesse an einer Übernahme bekundet.