21. Dezember 2017 – 12:15
Standardwerk zu Veranstalter- und Vertriebsmanagement in Neuauflage
lehrbuch
Foto. Privat

Zugegeben: leichte Kost ist das nicht. Auf mehr als 550 Seiten fasst die 2. Auflage des Standardwerks "Reiseveranstalter- und Reisevertriebsmanagement“ die Grundlagen des Geschäfts von Veranstaltern und Reisemittlern zusammen. Dabei werden neben den Strukturen des Reiseveranstalter- und Reisemittlermarktes detailliert die Prozesse der Veranstaltung beleuchtet. Neu sind in der aktualisierten Ausgabe unter anderem zahlreiche Ergänzungen im Bereich Digitalisierung und Online-Vertrieb. Daneben wurden Teile des Buches "Reisebüro-Management“, das zuletzt 2008 neu aufgelegt wurde, in aktualisierter Form in das Werk integriert. Zudem haben die Autoren sämtliche Daten umfassend aktualisiert.

Die drei Verfasser sind erfahrene Experten in der touristischen Praxis sowie im Lehr- und Forschungsbereich an Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen. Prof. Dr. Adrian von Dörnberg lehrt an der Hochschule Heilbronn Reiseveranstaltermanagement und Luftverkehr. Er arbeitete zuvor im Vorstand von Lufthansa und der Europäischen Reiseversicherung. Prof. Dr. Walter Freyer führte ein mittelständisches Reisebüro samt Veranstalter und war Leiter des Lehrstuhls für Tourismuswirtschaft an der TU Dresden. Werner Sülberg ist Bereichsleiter Unternehmensentwicklung und Marktforschung bei der DER Touristik.

Interessant ist das Buch außer für Lehrende und Studierende der Tourismuswirtschaft auch für Praktiker, die mehr über die Hintergründe und Strukturen ihres täglichen Geschäfts wissen wollen. Zu haben ist es im Verlag De Gruyter unter ISBN 978-3-11-048146-4 für 39,80 Euro.