05. April 2017 – 12:52
QTA startet Service für gedruckte Reiseunterlagen
reiseunterlagenbasisvariantertk-2
Reiseunterlagen der Kooperation RTK in der Basisvariante – Foto: RTK

Die rund 8.000 Reisebüros des Kooperationsverbundes QTA können nun, wie von QTA-Chef Thomas Bösl im Dezember angekündigt, Reiseunterlagen in Booklet-Form für ihre Kunden anfordern. Die Bestellung erfolgt  über die Website des Dienstleisters Infox, die ersten 10.000 Unterlagensätze erhalten die Büros kostenlos. Dabei gilt: wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Anschließend ist der Service in drei Preis- und Qualitätsstufen unterteilt. Jede teilnehmende Agentur bezahlt eine monatliche Pauschale von fünf Euro zuzüglich 1,49 bis 2,49 Euro für acht bis 20 Blätter in der Basisvariante. Diese umfasst ein Deckblatt sowie ein Anschreiben und Kofferanhänger aus reißfestem Papier mit Logo und Kontaktdaten des Reisebüros. Bei der gehobenen Variante für 3,95 Euro werden die Unterlagen in einer schwarzen Tickettasche aus Stoff angeliefert. Bei der Luxusversion für 6,95 Euro liegen die Unterlagen in einer silberfarbenen "Premiumbox" mit einem Aufkleber, auf dem Logo und Adresse des Reisebüros platziert sind.

Um teilzunehmen, müssen sich die Agenturen einmalig auf www.infox.de anmelden. Dann können sie in der Rubrik "Reiseunterlagen“ ihr Reisebüro hochladen und ihre Daten sowie eingestellte Unterlagen per Druckvorschau anschauen. Einzelne Bestellungen werden jeweils per E-Mail an Infox geschickt. Die Zahl der Anmeldungen für die Teilnahme an dem Service-Projekt ist auf 500 pro Woche limitiert. (SF)