11. November 2016 – 13:57
Öger Tours geht mit weniger Türkei-Hotels in den nächsten Sommer
goektas-rosatisonguelgfoegertours
Songül Göktas-Rosati – Foto: Öger Tours

Der Veranstalter reduziert im Sommerkatalog 2017 die Zahl der Hotels gegenüber dem Vorjahr um knapp 20 Prozent. Darin werden 390 Häuser angeboten, im Türkei-Programm für den vergangenen Sommer waren es noch 474. 27 Häuser kommen zum nächsten Sommer neu ins Programm, 600 weitere Anlagen sind laut Geschäftsführerin Songül Göktas-Rosati über die Systeme buchbar. Wachsende Bedeutung attestiert die Öger-Chefin der Halbbinsel Bodrum an der türkischen Westküste. Insbesondere bei Deutsch-Türken sei die Nachfrage für dieses Ziel sehr groß.

Wie zu erwarten, werden Türkei-Reisen im nächsten Sommer auch bei Öger Tours günstiger. Der Veranstalter gibt den durchschnittlichen Preisrückgang mit acht Prozent an.