10. Oktober 2017 – 17:19
Iata-Ranking: Das sind die Airlines mit den meisten Passagieren
southwest-airlines
Foto: Southwest Airlines

 

Drei der fünf größten Fluggesellschaften kommen, gemessen an der Passagierzahl, aus den USA. Ganz vorne liegt nach aktuellen Zahlen des Luftfahrtverbandes Iata Southwest Airlines mit 151.8 Millionen Fluggästen im Jahr 2016. An zweiter Stelle rangiert American Airlines mit 144.2 Millionen Kunden, auf Platz drei folgt Delta Air Lines mit 143.3 Millionen. Größter außeramerikanischer Carrier ist China Southern Airlines, die Fluggesellschaft beförderte 2016 114.5 Millionen Passagiere. In Europa liegt Ryanair mit 112 Millionen ganz vorne; weltweit landet der Billigflieger damit auf Platz fünf.

Die Strecken, die von den meisten Kunden gebucht wurden, liegen dagegen durchgehend im asiatischen Raum. Die stärkste Nachfrage verbuchte die Strecke Hongkong – Taipeh mit 5,2 Millionen Flugreisenden vor der Verbindung von Jakarta nach Singapur, die 3,4 Millionen Menschen in Anspruch nahmen. Zwischen Bangkok und Hongkong waren 2016 drei Millionen Reisende unterwegs, zwischen Kuala Lumpur und Singapur 2,8 Millionen. Auf Platz fünf folgt die Route Hongkong – Seoul mit 2,8 Millionen Passagieren. Weltweit am häufigsten überhaupt wurde übrigens eine innerkoreanische Strecke geflogen. Zwischen Jeju und Seoul waren 2016 ganze 11,6 Millionen Flugreisende unterwegs.