20. April 2017 – 13:47
Geschäftsreiseanbieter FCM wird in Deutschland selbst aktiv

Nach der Trennung von DER Touristik etabliert das Geschäftsreise-Netzwerk FCM Travel Solutions in Deutschland ein eigenes Standbein und macht seinem bisherigen Partner DER Touristik Konkurrenz. Dazu wird Opodo Corporate Germany, das die FCM-Mutter Flight Centre von eDreams Odigeo übernommen hat, in FCM Travel Solutions umbenannt und als starker Player um deutsche Geschäftsreiseetats buhlen. 

FCM und DER Touristik hatten gestern angekündigt, ihre seit elf Jahren bestehende Partnerschaft zum Jahresende aufzulösen. Derzeit firmiert die DER-Geschäftsreisesparte als Franchisenehmer unter FCM, wird aber am 1.Januar ihren alten Namen DER Business Travel wieder annehmen.

Die australische Flight Centre Travel Group mit einem Jahresumsatz von rund 12,6 Milliarden Euro ist seit geraumer Zeit weltweit auf Einkaufstour und etabliert in wichtigen Märkten eigene Tochterunternehmen. Neben FCM gehören 26 weitere Vertriebsmarken zum Portfolio. Weltweit arbeiten 18.500 Mitarbeiter in 2.500 Büros für das börsennotierte Unternehmen.