10. Januar 2018 – 18:27
Das sind die am meisten beflogenen Routen der Welt
hongkonginternational08
Flughafen Hongkong: Hier starten täglich 80 Flüge nach Taipeh – Foto: Hong Kong International Airport

Eine Aufstellung des Flugplandatendienstleisters OAG zeigt es deutlich: Richtig viel geflogen wird vor allem in Asien. International ist die Route Hongkong – Taipeh am verkehrsreichsten, mit unglaublichen 29.494 Flügen pro Jahr  – oder 80 am Tag. Nur knapp dahinter folgt die Strecke Kuala Lumpur – Singapur, auf der 29.383 Flüge pro Jahr unterwegs sind. Auf Platz drei landet die Verbindung Jakarta – Singapur (26.872), an vierter Stelle Jakarta – Kuala Lumpur (20.890) und an fünfter Hongkong – Shanghai (20.818). Erst an sechster Stelle folgt mit New York La Guardia – Toronto (17.116) eine nicht-asiatische Route, die am häufigsten beflogene europäische Strecke ist die zwischen Dublin und London-Heathrow auf Rang 9  (14.556). Bei den verkehrsreichsten landesinternen Flugverbindungen liegt die innerkoreanische Connection Seoul – Jeju mit 64.991 Flügen pro Jahr vorn – das sind 178 pro Tag, oder gut sieben in der Stunde. Die am zweithäufigsten frequentierte Inlandsroute ist die zwischen Melbourne und Sydney mit 54.519 Flügen.

Allzu sehrt auf die Goldwaage legen sollte man die Zahlen von OAG allerdings wohl nicht. So berichtet ein Reisebüro, das sich die Mühe gemacht hat, in den GDS und auf der Airport-Website nach der Verbindung Hongkong – Taipeh zu recherchieren, dass de facto maximal 40 Flüge am Tag den Airport verlassen. Die genannte doppelt so hohe Zahl ergebe sich wohl aus Codeshares, bei denen das System Flüge doppelt gezählt habe, mutmaßt der Experte.

Eine Übersicht finden Sie hier.