10. Mai 2017 – 13:31
Betrunkener droht Airport auf Teneriffa mit Bombe
teneriffaflughafenreinasofia
Foto: Aena

Am Dienstagabend ging der Anruf mit einer Bombendrohung am Flughafen Reina Sofía im Süden der Insel ein. Nach Informationen spanischer Medien bezweifelte die Polizei bald die Ernsthaftigkeit der Drohung, weil die Beamten den Eindruck hatten, der Anrufer sei betrunken. Dennoch seien am Flughafen die für solche Fälle vorgesehenen Maßnahmen getroffen worden, heißt es. Der Urheber konnte schnell zurückverfolgt werden, er wurde identifiziert und festgenommen. Er habe tatsächlich unter erheblichem Alkoholeinfluss gestanden, meldet die Zeitung „Diario de Avisos“.